Schädlinge in der Speisekammer

Adulte Mehlmotten werden etwa einen Zentimeter lang, was etwa der Länge eines Cents entspricht, mit Flügeln, die etwas länger sind als ihre Körper. Der innere Teil der Flügel, der dem Kopf am nächsten liegt, ist grau. Dieser Abschnitt des Flügels ist durch eine dunkle horizontale Markierung vom äußeren Teil der Flügel getrennt, die eine kupferrote Farbe mit einigen dunkleren Markierungen aufweist. Adulte Motten haben graue Köpfe mit zwei Antennen.

kuechenschaben-in-der-Falle

Halten Sie Schädlinge aus Ihrer Speisekammer fern

Kennen Sie was für eine Lebensmittelmotten-Art sich bei Ihnen heimisch fühlt? Während es viele Schädlinge gibt, die in Ihre Küche gelangen und Ihre Lebensmittel kontaminieren können, sind die Schädlinge in der Speisekammer etwas anders. Sie kommen nicht herein, fressen Ihre Lebensmittel an und gehen. Sie legen tatsächlich ihre Eier in Ihr Essen. Die häufigsten Pantry-Schädlinge sind Lebensmittelmotten, verschiedene Arten von Speckkäfern und verschiedene Arten von Käfern. In der kommerziellen Schädlingsbekämpfung nennen wir diese Schädlinge aus gelagerten Produkten. Wenn Sie also im Internet nach Informationen suchen, finden Sie diese möglicherweise unter dieser Klassifizierung. Speisekammer-Schädlinge sind zwar ekelhaft, aber nicht so bedrohlich wie andere Schädlinge, die in Ihr Lebensmittel gelangen, können, wie Kakerlaken, Mäuse, Ratten usw. Schädlinge gelangen nicht von Ihrem Mülleimer in Ihre gelagerten Lebensmittel und zurück nochmal.
Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Schädlinge in Ihr Zuhause gelangen. Sie kommen von außen herein und finden ihren Weg in Bereiche mit gelagerten Lebensmitteln, oder sie werden mit Ihren Lebensmitteln zu Ihnen nach Hause gebracht.
Wie Lebensmittelschädlinge draußen halten
  • Die Fliegengitter an Ihren Türen und Fenstern sind Ihre erste Verteidigungslinie, wenn es um Pantry-Schädlinge geht. Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Fliegengitter in gutem Zustand sind. Es braucht kein großes Loch, bis einer dieser Schädlinge eindringt. Schauen Sie also genau hin.
  • Wenn Sie zu Hause ein und aus gehen, können Schädlinge mit Ihnen hereinkommen. Halten Sie die Türen nur so lange offen, bis Sie ein und aus gehen können. Und denken Sie daran, dass es normalerweise nicht sicher ist, die Tür zwischen Ihrem Haus und der Garage offenzuhalten. Die meisten Garagen sind bei weitem nicht so vor Insekten geschützt wie ein Zuhause.
  • Pantry-Schädlinge können auf viele Arten in Ihr Haus gelangen, wie andere Schädlinge eindringen. Die Versiegelung um Fensterrahmen, Wetterlücken um Türen, beschädigte Türkehrer und Löcher, die von anderen Schädlingen verursacht wurden.

Schädlinge vom eindringen abhalten

  • Untersuchen Sie alle Lebensmittelverpackungen, bevor Sie sie im Geschäft kaufen. Wenn Sie Schäden oder Löcher sehen, könnten Pantry-Schädlinge eingedrungen sein.
  • Überprüfen Sie die Ablaufdaten der von Ihnen gekauften Artikel. Viele Pantry-Schädlinge fühlen sich von verrottenden Lebensmitteln angezogen.
  • Halten Sie beim Einkaufen ein wachsames Auge. Das Erkennen und Erkennen einer winzigen indischen Motte, die auf einem Regal sitzt, kann Ihnen helfen, einen Befall zu verhindern.

Schädlingsmanagement

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Speisekammer weniger anfällig für Speisekammerschädlinge zu machen. Wir haben in früheren Artikeln viele unterhaltsame Aufbewahrungslösungen angeboten, um diese Schädlinge fernzuhalten. Diese helfen zu verhindern, dass sich Pantry-Schädlinge von Packung zu Packung ausbreiten. Es ist auch eine gute Praxis, Folgendes zu tun:
  • Legen Sie neue Gegenstände nach hinten und alte nach vorne. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie diese alten Elemente zuerst verwenden.
  • Führen Sie eine Routineprüfung der Fälligkeitstermine durch und werfen Sie alle überfälligen Artikel weg. Der Geruch von überfälligen Vorratsgegenständen kann Vorratsschädlinge in Ihre Vorratskammer locken.
  • Reinigen Sie Ihre Regale regelmäßig, um Pulver und Speisereste zu entfernen.
  • Reinigen Sie Ihre Böden, um heruntergefallene Lebensmittel zu erhalten.
  • Halten Sie es trocken in Ihrer Speisekammer. Hohe Luftfeuchtigkeit ist eine Bedrohung für Ihre Lebensmittel und eine Einladung für Pantry-Schädlinge. Ventilatoren und ein Luftentfeuchter können helfen, die Dinge trocken zu halten.
  • Mischen Sie niemals alte Lebensmittel mit kürzlich gekauften Lebensmitteln.
  • Überprüfen Sie diesen Link für unterhaltsame Speicherlösungen. Wenn Sie Ihre Vorratskost in versiegelten Plastikbehältern aufbewahren, halten Sie die Gerüche hinein und die Vorratsschädlinge heraus. Sie konservieren auch Ihr Essen und lassen es länger frisch bleiben. Stellen Sie einfach sicher, dass das Fälligkeitsdatum auf der Außenseite Ihrer Plastikbehälter angebracht ist.
Wenn jemals in der  Speisekammer Schädlingsbefall Wurzeln geschlagen hat, denken Sie daran, dass die Schädling-Profis bei der IHD Schädlingsbekämpfung bereitstehen, um zu helfen. Pantry-Schädlinge sind schädlich. Aber wir wissen, was funktioniert, um diese Schädlinge vollständig zu beseitigen. Wir betreuen die Metropolregion Nürnberg mit branchenführenden Schädlingslösungen. Wenden Sie sich umgehend an uns.
Scroll Up