Tauben mit der richtigen Taubenabwehr fernhalten

Die Felsentaube ist der wilde Vorfahr von Haustauben auf der ganzen Welt, die ursprünglich domestiziert wurden, um Nahrung zu liefern. Wilde Tauben kommen in allen Farben vor, einige blauer, andere schwärzer – einige sind hellgrau mit dunkler karierten Markierungen, andere haben einen ungewöhnlichen Farbton von mattem Ziegelrot oder Zimtbraun. Andere können oder weniger weiß sein, während andere genau wie wilde Felsentauben aussehen. In städtischen Gebieten, in denen die Anzahl stetig ansteigt, werden sie auf Balkonen, Fensterbretter oder Dächern als störend empfunden.

Haustauben sind in Gefieder und Größe ähnlich wie Felsentauben / Wildtauben. Sie sind größtenteils blaugrau mit einem attraktiven schillernden flaschengrünen Band im Nacken und einer rosa Brust. Im Flug zeigen sie schwarze Kanten am Flügel und zwei teilweise schwarze Bänder in der Nähe ihres Rückens. Im Gegensatz zu Felsentauben / Wildtauben haben sie keine blassen Hinterteile.

pexels photo 596792

Wissenwertes über Haustauben

Ursprünglich in Europa, Nordafrika und Westasien wild vorkommend, haben sich wilde Tauben in Städten auf der ganzen Welt etabliert. Das Fehlen angemessener Nistmöglichkeiten und die gezielte Fütterung der Vögel durch Menschen sind die Hauptfaktoren, die Tauben in Städte locken.

Sie bewohnen Dächer, Felsvorsprünge, Abflüsse, Lofts, Dachböden, Höhlen usw. Sie besuchen auch Parks und Bürgersteige, wo sie sich an Menschen gewöhnen, die sie füttern. Tauben sind hauptsächlich Gewohnheitstiere und neigen dazu, Tag für Tag an derselben Stelle zu fressen, zu nisten und zu schlafen.

Tauben sind in den meisten städtischen Gebieten in Deutschland ein Schädling. Unsere lokalen Schädlingsbekämpfungsspezialisten stellen fest, dass Tauben viele unserer Kunden in Städten wie Erlangen, München, Stuttgart, Regensburg, Bamberg, Ingolstadt, Karlsruhe, Jena oder Leipzig zu Hause sind.

Anzeichen eines Taubenproblems

Woher wissen Sie, ob Sie nur wenige Tauben haben oder ob Sie ein ernstes Problem haben? Nun, es gibt Anzeichen dafür, dass die Tauben um Ihr Grundstück Probleme verursachen können. Sie beinhalten:

Kann mir ein Kammerjäger oder Schädlingsbekämpfer weiterhelfen?

Wenn Sie mit Tauben zu tun haben, sollten Sie sich an einen Schädlingsbekämpfer wenden, um herauszufinden, wie Sie diese Schädlinge vertreiben können. Wie Sie vielleicht bemerkt haben, können Tauben Kot auf Gebäude hinterlassen und das Aussehen ihrer Immobilie beschädigen. IHD-Experte kann herausfinden, mit welchen Taubenabwehrsystemen Sie auf die Situation reagieren sollten. Wir helfen gerne den Anflug von Tauben und andere Vogelarten zu verhindern.

Tauben sind nicht die einzigen Vögel, und Hausbesitzer müssen sich Sorgen machen. Es ist bekannt, dass Möwen, Krähen, Spechte und Stare Schäden verursachen und Krankheiten verbreiten. Mit der richtigen Identifizierung können unsere Spezialisten Vogelschutzpläne erstellen, die speziell für Sie erstellt wurden, um sicherzustellen, dass Ihr Eigentum frei von Vögeln ist. 

Für schnelle und zuverlässige Vogelschutzdienste oder die Säuberung von Taubenkot mit der umweltfreundlichen Trockeneisreinigungs-Methode wenden Sie sich an die IHD Taubenabwehr unter 0911 544 352 40 oder füllen Sie unser Online-Formular aus

Scroll Up