Bettwanzen

Bettwanzen vermehren sich schnell und in nur sechs Monaten können einige zu einem vollständigen Befall von 13.000 Tieren oder mehr werden. Die Erkennung ist wichtig, um den Lebenszyklus von Bettwanzen zu unterbrechen, bevor sie zu einem größeren Problem werden. Der IHD Bettwanzenbekämpfungs – Service geht dem Problem mit gezielten Inspektionen häufiger Verstecke von Bettwanzen in Ihrem Haus und fortlaufender Überwachung auf den Grund, um sicherzustellen, dass die Schädlinge nicht zurückkehren.

Bettwanzenbissreaktionen  auf der Haut ähneln denen, die durch Flöhe und Mücken verursacht werden. Es ist möglicherweise nicht möglich zu sagen, welches Insekt einen Biss verursacht hat.

Suchen Sie nach  Anzeichen von Symptomen eines Bettwanzenbisses:

bettwanzen groessenvergleich

Bettwanze / Bettwanzen (Cimex lectularius), auch Hauswanzen, ist eine Wanze aus der Familie der Plattwanzen (Cimicidae). Die Bettwanzen sind darauf spezialisiert, in den Schlafplätzen von homoiothermen (gleich warmen) Lebewesen – vor allem Menschen – zu leben. Sie ernähren sich vom Blut ihres Wirtes, in diesem Fall vom Menschen. Bettwanzen sind Zivilisationsfolger und gelten als klassische Parasiten. Das mit typischen Hauterscheinungen und Symptomen einhergehende Krankheitsbild, das durch den Stich von Bettwanzen hervorgerufen wird, bezeichnet man als Cimikose.

Wie identifiziere ich Bettwanzen?

Erwachsenen Bettwanzen sind papierdünn und erreichen Körperlängen zwischen 3,8 und 5,5 Millimeter, im vollgesogenen Zustand bis zu 9 Millimeter. Sie ist behaart und von rotbrauner Farbe. Die Hinterflügel fehlen völlig; die Vorderflügel sind zu kleinen Schuppen zurückgebildet. Der Halsschild ist vorne halbkreisförmig ausgeschnitten. Die Facettenaugen sind sehr klein, Punktaugen (Ocellen) fehlen.

Bettwanzen haben eine durchschnittliche Lebenserwartung von 6 bis 12 Monaten.

Bisse erkennen

Diese Insekten hinterlassen normalerweise eine rote Keder, deren Größe in den meisten Fällen zwischen der eines Radiergummis und eines Pennys variiert. Innerhalb des größeren Kreises der Welt sehen Sie normalerweise einen kleineren Kreis, in dem der Käfer die Haut gebrochen hat.

Oft kommen die Bisse in Dreiergruppen vor, und sie treten fast überall auf Ihrer Haut auf. Bettwanzen ernähren sich normalerweise lieber von dem Bereich des Körpers, der von einem T-Shirt und Shorts bedeckt ist.

Wenn Sie Probleme haben, die Bisse zu identifizieren, sind sind in der Google oder Bing Suche zahlreiche Bilder verfügbar. Mit denen können Sie die Stichbilder vergleichen. Wenn Sie eine Übereinstimmung erkennen, können Sie feststellen, ob Sie einen Befall haben oder nicht.

Sichtprüfungen der befallenen Bereich in der Wohnung

Obwohl dies nicht die effektivste Methode zur Beurteilung eines Bettwanzenbefalls ist, spielen grundlegende visuelle Inspektionen noch heute in den meisten professionellen Schädlingsbekämpfungsstrategien eine äußerst wichtige Rolle. Ein professioneller Schädlingsbekämpfungsexperte kennt die Anzeichen von Wanzen, auch solche, die sich in den Rissen und an schwer zugänglichen Stellen verstecken. Mit dieser Erkenntnis kann der Gebäude- oder Geschäftsinhaber darüber informieren, wie umfangreich das Problem ist.

Wie kommen die Bettwanzen ins Bett?

Obwohl die Schädlinge nach dem Zweiten Weltkrieg fast vollständig aus Deutschland eliminiert wurden. Trotzdem haben Bettwanzen in den letzten Jahren ein starkes Comeback erlebt. Bettwanzen beißen ihre Opfer in der Nacht und ist für viele deutsche jedes Jahr die Quelle von großem Stress und psychischem Trauma. 

Bettwanzen sind zurück in deutschen Betten!

Bettwanzen gibt es überall auf der Welt und auch bei uns. Von der Ostseeküste bis hin zu den Alpen. Tatsächlich ist die Antarktis der einzige Kontinent auf dem Planeten, auf dem die parasitären Schädlinge nicht vorkommen. Auch in Deutschland nehmen Bettwanzen immer mehr zu.

Bettwanzen sind berüchtigte Mitbringsel aus dem Urlaub. In fast jedem Teil des Planeten gibt es Bettwanzen. Sie lieben es, in Koffern und auf Kleidung per Anhalter mit nach zu Ihnen Hause zu reisen. Sobald sie ein neues Zuhause gefunden haben, suchen sie nach Verstecken. Von denen aus Sie ungestörten Zugang zu Ihrem Blut haben.

Bettwanzenprobleme: Faktoren, die dazu beitragen

  • 82% mehr Reisen
  • 66% mangelndes Bewusstsein und mangelnde Wachsamkeit
  • 57% Änderung der Schädlingsbekämpfungsmethode
  • 50% Resistenz gegen Insektizide

Bettwanzen können sich in Matratzen, Kopfteilen, Boxspringbetten, Sofas, Stühlen, hinter Bilderrahmen, in Steckdosen und anderen Bereichen verstecken und so bringen sie den unliebsamen Gast mit:

*    Hotels, Pensionen, Jugendherbergen

Die Einschleppung erfolgt durch Gäste, die möglicherweise zuvor in einem anderen Hotel, einer Pension etc. genächtigt oder während einer Bahnfahrt die blutsaugenden Parasiten unbemerkt mitgebracht haben.

*    Privatwohnungen

Hier werden sie meist nach Übernachtungen in Hotels, Pensionen, Jugendherbergen, Bahnfahrten etc. mit dem Reisegepäck unmittelbar nach Hause mitgenommen

Bettwanzenbefall ist heute in Hotels, Wohnheimen und Pflegeheimen weit verbreitet.

  • 90% der Schädlingsbekämpfungsunternehmen haben Bettwanzen in Wohnungen, Eigentumswohnungen und Einfamilienhäusern behandelt
  • 80% in Hotels und Motels – ein Anstieg von 67% zwischen 2018 und 2019
  • 54% in Studentenwohnheimen – gegenüber 35% vor einem Jahr
  • 46% in Pflegeheimen, gegenüber 25%

Ihr Speichel ruft bei den meisten Menschen für länger als eine Woche sehr starken Juckreiz hervor, der allerdings nicht sogleich beginnen muss. Einige Stichstellen liegen oft in einer Reihe. Wegen örtlich betäubender Wirkstoffe im Speichel wird der Stich aber nicht sofort bemerkt. Bei empfindlicheren Menschen kann es zu großflächigen Hautentzündungen, Unbehagen und Sehstörungen kommen.

Wanzen werden nur selten und nur bei gezielter Suche entdeckt; jedoch herrscht in von Wanzen befallenen Zimmern meist ein charakteristischer, süßlicher Geruch.

Bettwanzen beeinträchtigen Ihre körperliche Gesundheit

Insgesamt wurden schon 28 verschiedene Krankheitserreger in den Bettwanzen nachgewiesen. Insbesondere gelten Wanzen als Überträger des Q-Fiebers. Für eine Übertragung von Hepatitis B, Hepatitis C und HIV fehlen jedoch wissenschaftliche Belege.

Eine Infektion, insbesondere mit Hepatitis B, ist allerdings nicht auszuschließen. Da das Hepatitis-B Virus sich jedoch nicht in der Wanze vermehrt, könnte es nur auf mechanischem Wege weitergegeben werden (siehe auch Virusinfektion). Drei Übertragungswege sind denkbar: Töten der Tiere durch Zerquetschen mit der Hand bei Verletzungen der Haut, Kontakt mit den tierischen Ausscheidungen und Unterbrechung des Saugvorganges, bei der halbverdautes Material wieder heraufgewürgt werden kann.

Für zusätzliche Informationen zur Bettwanzenbekämpfung oder anderen Schädlingen rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine Nachricht! Wir beraten Sie kompetent, kostenlos und unverbindlich.

Tipps die Ihnen helfen Bettwanzen künftig zu vermeiden

Bettwanzen stellen ein großes Problem für Haushalte in ganz Deutschland dar. Da Bettwanzen eine sichere, gemäßigte Umgebung benötigen, um sich auszubreiten. Demzufolge gibt es viele Orte der Wohnung, die perfekte Brutbedingungen bieten. Es gibt bestimmte Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um zu verhindern, dass Bettwanzen in Ihr Haus eindringen. Aber selbst mit den besten Abwehrmaßnahmen – finden Bettwanzen immer noch ihren Weg in Ihr Haus.

01. Überprüfen Sie immer gebrauchte Gegenstände

Gebrauchte Gegenstände, auch harmlose Produkte wie Elektronik, können perfekte Verstecke für Bettwanzen sein. Selbst wenn etwas „sauber aussieht“, sollten Sie immer grundlegende Überprüfungen aller gefährdeten Waren durchführen, die Sie in Ihr Haus bringen möchten. Überprüfen Sie vor dem Kauf die Lüftungsschlitze aller gebrauchten Elektronikgeräte. Gegenstände wie Stereoempfänger, Fernseher, Computer, Fernbedienungen und Spielesysteme haben Lüftungsschlitze, in denen sich Bettwanzen leicht verstecken können.

02. Vorsicht vor Bettwanzen an öffentlichen Orten

Bettwanzen können auch an unerwarteten Orten wie Umkleidekabinen gefunden werden, die sichere Zufluchtsorte für diesen parasitären Schädling bieten. Sie befinden sich in den gepolsterten Sitzen in den Umkleidekabinen und auf den Teppichböden. Um zu vermeiden, dass Sie Ihre Kleidung oder Einkäufe unabsichtlich mit nach Hause nehmen, hängen Sie Ihre Artikel an die Wandhaken in der Umkleide und nicht an die gepolsterten Möbel in den Ankleidebereichen.

03. Bettwanzen auf Reisen vermeiden

Eine der wahrscheinlichsten Arten, wie eine Immobilie von Bettwanzen befallen wird, besteht darin, dass Menschen nach der Reise versehentlich Bettwanzen mit nach Hause nehmen. Hotels werden von Reisenden aus der ganzen Welt besucht, einschließlich einiger Menschen, die in Gebieten der USA oder der Welt leben, in denen Bettwanzen häufiger vorkommen. Glücklicherweise gibt es einige Dinge, die Sie tun können, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass Bettwanzen Sie oder Ihr Gepäck zu Ihnen nach Hause bringen.
  • Untersuchen Sie Ihr Hotelzimmer bei Ihrer Ankunft auf lebende Bettwanzen oder weggeworfene Bettwanzen-Exoskelette. Zu den zu überprüfenden Stellen in Ihrem Zimmer gehören:
    • Betten – mit Schwerpunkt auf den Matratzen und hinter den Bettrahmen
    • Alle Möbel im Raum
    • Schränke und Kommodenschubladen
    • Steht für Gepäck
  • Überprüfen Sie Ihr Gepäck auf Bettwanzen, bevor Sie Ihr Hotelzimmer verlassen und bevor Sie Ihr Gepäck zu Ihnen nach Hause bringen
  • Bewahren Sie Ihr Gepäck in der Nähe der Tür des Hotelzimmers oder sogar im Badezimmer auf, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass sich Bettwanzen am Gepäck festsetzen.

04. Bettwanzen aus Waschsalons

Gemeinsame Wäschemöglichkeiten sind der perfekte Kanal für die Übertragung von Bettwanzen von einem Ort zum anderen. Entscheiden Sie sich für Plastiktüten, anstatt Ihre Wäsche in einem offenen Wäschekorb in und aus der Einrichtung zu tragen. Legen Sie Ihre gereinigten Kleidungsstücke nicht auf Arbeitsplatten oder Böden.

05. Vermeiden Sie beim Umzug den Gebrauch von stoffartigen Transportschutz von den Umzugsfirmen

Vermeiden Sie die Verwendung von Umzugsdecken, die von einem Umzugsunternehmen bereitgestellt werden. Verwenden Sie stattdessen Ihre eigenen. Die Decken werden möglicherweise nicht regelmäßig gereinigt und können mit Bettwanzen von Gegenständen anderer Personen befallen sein.
alert white

Bettwanzenbekämpfung. Wichtig zu wissen.

Wir bieten Hausbesitzern und Hotelinhabern Lösungen, mit denen sie Bettwanzen suchen, den Befall finden und die richtige Lösung finden können, um sie zu beseitigen. Von visuellen Inspektionen durch zertifizierte Bettwanzenbekämpfungs-Experten bis hin zu einer speziellen Wärmebehandlung verwendet die IHD Schädlingsbekämpfung eine Vielzahl von Methoden, um Bettwanzen auf Ihrem Grundstück aufzuspüren. Wir haben innovative Methoden zur umweltfreundlichen Bekämpfung von Bettwanzen entwickelt. Entsprechend unserer Verpflichtung, umweltfreundlichere Schädlingsbekämpfungsdienste anzubieten, sind wir ein blauer-Engel Unternehmen. Wir können Wärmebehandlungen anwenden, die den Bedarf an chemischen Behandlungen reduzieren und gleichzeitig Bettwanzen in allen Lebensphasen wirksam beseitigen. Die IHD-Experten wissen, wie sie feststellen, wo ein Befall auftritt und verhindern mit den folgenden Maßnahmen somit auch  künftigen Bettwanzenbefall.

  • Ein Techniker führt eine umfassende Inspektion Ihres Hauses durch, einschließlich Betten, Möbeln und Bettwäsche.
  • Unser Experte entfernt sichtbare Bettwanzen und behandelt den Bereich, um versteckte Bettwanzen und deren Eier zu beseitigen.
Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie ein Bettwanzenproblem haben, wenden Sie sich an die Experten für Bettwanzenbekämpfung und -prävention bei IHD-Schädlingsfreihaltung unter der Telefonnummer 0911 544 352-0 oder füllen Sie unser Online-Formular aus, um eine  Erstinspektion von Bettwanzen zu vereinbaren

Diese Branchen gelten als Überträger von Bettwanzen

  • Restaurants

    Bei der IHD Schädlingsbekämpfung verstehen wir die potenzielle Bedrohung, die jede andere Note als "5 Sterne" bei Google oder Tripadvisor für Ihr Restaurant haben kann. Aus diesem Grund wurden unsere maßgeschneiderten Schädlingsbekämpfungsdienste für Restaurants in Nürnberg, sowie ganz Bayern speziell entwickelt. Damit Restaurants bei jeder Besuch, von den Besuchern bei der Hygiene die begehrte Note „5 Sterne“ erhalten können. Kontaktieren Sie uns

  • Hotels

    Eine Schädlingsbekämpfung speziell für Hotels und Ihre Bedürfnisse ist eine der besten Entscheidungen, die Sie für Ihr Hotel treffen können, da Sie sich dadurch keine ständigen Sorgen über den Zustand Ihres Hotels hinsichtlich des Schädlingsrisikos machen müssen. Bei der IHD Schädlingsbekämpfung verfügen wir über umfangreiche Erfahrungen im Management von Hotelschädlingen in ganz Bayern.

  • Gesundheitswesen

    Die Schädlingsbekämpfung spielt eine wichtige Rolle bei der Verhinderung von Sekundärinfektionen in Krankenhäusern, Operationen und Pflegeheimen. Als einer der führenden Experten für Schädlingsbekämpfung verfügt die Firma IHD Schädlingsbekämpfung über das Know-how, um ein Höchstmaß an Sicherheit gegen Schädlinge zu bieten und gleichzeitig auf die besonderen Bedürfnisse der Arbeit im Gesundheitswesen einzugehen.

  • Kindergarten und Ganztageseinrichtungen

    Insekten und Lebewesen können Krankheiten und schmerzhafte Bisse verursachen. Wir möchten unsere Kindertagesstätten frei von Keimen und Insekten halten, damit alle glücklich und gesund bleiben. Eine möglichst 100 % Schädlings-freie Kindertagesstätte ist daher ein Muss. Spinnen, Kakerlaken, Käfer, Silberfische, Ameisen, Mäuse und Wespen haben keinen Platz in einer Kindertagesstätte!

  • Logistik - Branche

    Mit engen Lieferfristen und Kundenfristen haben Sie genug Grund zur Sorge. Lassen Sie uns die Schädlingsbekämpfung von Ihrer Liste streichen. Wir werden mit Ihren Mitarbeitern zusammenarbeiten, um uns auf Ausschluss, Versandinspektionen, Hygiene und ordnungsgemäße Lagerumdrehungspraktiken zu konzentrieren, um sicherzustellen, dass Ihre Einrichtung geschützt ist.

  • Hausverwaltungen

    Ein Befall in einem Mehrfamilienhaus kann sich schnell ausbreiten. Daher ist es unbedingt erforderlich, dass Gebäudemanager mit einem Schädlingsbekämpfungsunternehmen zusammenarbeiten, das schnell auf Ihre Probleme reagieren kann. Die IHD-Techniker stehen bei Schädlingsnotfällen von Montag bis Samstag zur Verfügung.

Scroll Up