CLUSTER FLIES: IHRE AUGUST-BESUCHER

Der August gilt als der goldene Monat des Sommers, bevor der Herbst naht, aber viele Hausbesitzer sind frustriert über die Zunahme der Clusterfliegen in ihren Häusern. Während viele nach einer Fliegenklatsche greifen, um als universeller Fliegenkiller zu wirken, kann eine Fülle von Fliegen auf einen Befall hinweisen.

 

Das Auffinden dieser Schädlinge in Ihrem Haus ist unvermeidlich und passiert fast jedem Hausbesitzer im Spätsommer und Frühherbst. Im Herbst finden Fliegen ihren Weg nach drinnen, um der Kälte zu entfliehen. Frucht- und Clusterfliegen sind die häufigsten Vorkommen von Insekten im Haus, denen wir begegnen.  

 

Clusterfliegen stellen keine gefährlichen Gesundheitsprobleme dar. Im Gegensatz zu anderen Fliegenarten, die Eier in unsere Nahrung legen, legen sie ihre Eier strikt in den Boden und die Larven dringen als Wirt in Regenwürmer ein. Die Falter schlüpfen im Spätsommer und Frühherbst, wenn sie auf der Suche nach einem Überwinterungsplatz das Haus betreten. Im April überwintern alle Fliegen im Haus, wachen auf, fliegen nach draußen und suchen sich einen Platz, um ihre Eier in Ritzen im Boden abzulegen. Mehrere Generationen dieser Käfer tauchen den ganzen Sommer über auf und sie hören Ende August und September auf, Eier zu legen, um für den Winter Zuflucht zu suchen.

So werden Sie Fliegen im Haus los:

Clusterfliegen sind in ländlichen und vorstädtischen Gebieten aufgrund der großen Grasflächen, die hohe Regenwurmpopulationen begünstigen, ein großes Problem. Eine Fliege kann sehr schnell zu einem Befall werden. Während viele Hausbesitzer online nach Lösungen suchen, können Hausmittel nur bedingt helfen. Es gibt verschiedene Arten von Rezepten, um Fliegen zu töten, aber es handelt sich normalerweise um vorübergehende Lösungen. Sie werden feststellen, dass die gleichen Schädlinge Tage später Ihr Zuhause infiltrieren. Wir empfehlen Ihnen, einen professionellen Schädlingsbekämpfungsexperten anzurufen, um zu beurteilen, wo die Käfer in Ihr Haus eindringen.

Tipps zur Verhinderung von Clusterfliegen

  • Beheben Sie Löcher oder Risse in allen Fliegengittertüren und -fenstern.

  • Versiegeln Sie alle Risse oder Spalten entlang des Fundaments oder in den Ziegeln Ihres Hauses.

  • Schirmen Sie alle Lüftungsöffnungen in Ihrem Dach ab.

  • Desinfizieren Sie alles in Ihrer Küche.

  • Nehmen Sie den Müll regelmäßig heraus und halten Sie einen sicheren Deckel darauf.

  • Lassen Sie kein Obst oder Gemüse weg.

  • Bewahren Sie alle Trockenwaren, einschließlich Hundefutter, in einem Behälter mit Deckel auf.

Wenn Sie noch Fragen zum Mückenschutz haben, erhalten Sie weitere Informationen unter 0911/4319950

Während getestete Repellents Sie auf Reisen vor Mücken schützen, ist eine professionelle Mückenbekämpfung die beste Option für den Schutz zu Hause. Die IHD Schädlingsbekämpfung hat eine Fliegenbekämpfung entwickelt, der die Mückenpopulationen eliminiert, damit Hausbesitzer ihr Eigentum genießen können.