Der beste Weg Ihre Familie vor den Tiger-Mücken zu schützen

tigermuecke moskito

Die Stechmückensaison ist lang und schmerzhaft

Niemand will den Sommer drinnen eingesperrt verbringen.

 

Wenn es um Schädlinge geht, mit denen Hausbesitzer in ihrem Leben konfrontiert sind, Stechmücken. Diese Schädlinge brauchen Blut, um zu wachsen und zu gedeihen, weshalb sie ständig um Sie herumschwirren und den perfekten Moment finden, um zuzuschlagen und juckende rote Striemen zu hinterlassen. 

 

Neben Sonnenschein, blühenden Blumen und warmem Wetter bringt der Frühling auch den Beginn der Mückensaison für ganz Mittelfranken.

Diese geflügelten Schädlinge gehen nicht nur mit ihren juckenden Stichen auf die Nerven, sondern übertragen auch verschiedene Krankheiten. Eine Geißel von Mücken kann auch eine Herausforderung und kostspielige Ausrottung sein, weil sie sich so schnell vermehren.

 

Falls Sie es nicht wissen, Mücken sind ziemlich klein. Sie werden höchstens 10 – 13 mm lang. Wie andere Insektenarten haben sie sechs Beine und lange Mundwerkzeuge, mit denen sie Menschen beißen. In der Regel variiert ihre Farbe von schwarz bis grau. Einige Mücken weisen jedoch auch weiße, blaue oder grüne Farbmarkierungen auf. Diese sind schwer zu erkennen, da sie von morgens bis abends am aktivsten sind.

 

Von 3.000 Mückenarten weltweit leben 70 in Nürnberg, Fürth und Erlangen. Das klingt zwar viel, aber nur eine Handvoll Mückenarten ernähren sich tatsächlich von Menschen. 

Die vorherrschenden Mückenarten, die Hausbesitzern im Frühjahr und Sommer große Frustration bereiten, sind:

  • Ringelmücke oder Große Hausmücke (Culiseta annulata)
  • Die Asiatische Tigermücke (Aedes albopictus)

Beide Arten ernähren sich von menschlichem Blut und neigen dazu, in Vorstädten zu leben, wo sie in der Nähe von Menschen sein können. Sie gelten auch als Vektorschädlinge , die von der Weltgesundheitsorganisation als „lebende Organismen, die Infektionskrankheiten zwischen Menschen oder von Tier zu Mensch übertragen“ definiert werden.

Welche Bedingungen sind für Mücken ideal, um sich zu vermehren?

Mücken werden im Frühjahr problematisch, wenn die Temperaturen beginnen,  22° Grad zu erreichen. Frühlingsschauer sind auch ein wichtiger Bestandteil für die Mückenzucht, da sie Feuchtigkeit und Pfützen mit stehendem Wasser liefern, in denen Mücken gerne ihre Eier legen.

Die Hausmücke ist eine Art der ständigen Wassermücke. Weibliche Mücken bilden Ei-Schiffchen, die frei im Wasser schwimmen und nach einigen Tagen schlüpfen. Das bedeutet, dass ihr Fortpflanzungszyklus entweder feste oder semipermanente stehende Gewässer benötigt. Beispiele für solche Orte in Ihrem Garten können Vogelbäder, Fischteiche, Kinderbecken, Regenrinnen und sogar gewöhnliche Pfützen sein.

Die Asiatische Tigermücke gehört zu den Hochwassermücken. Anstatt schwimmende Ei-Schiffchen in stehendes Wasser zu legen, legen diese Arten ihre Eier einzeln in feuchte Erde oder Behälter knapp über der Wasserlinie. Die Eier bleiben ruhend, bis Regen oder Überschwemmung den Wasserspiegel ansteigen lassen, sich sättigen und die Eier schlüpfen lassen.

Potenzielle Brutstätten für Mücken in Ihrem Garten

Einige harmlose Gegenstände in Ihrem Garten könnten tatsächlich Mückeneier oder -larven beherbergen. Orte oder Behälter, an denen sich Wasser ansammelt oder stagniert, bieten perfekte Brutstätten für Mücken:

Möglichkeiten zur Bekämpfung von Stechmücken auf Ihrem Grundstück in Nürnberg, Fürth oder Erlangen

Um die Oberhand gegen Mücken zu gewinnen und einen sicheren, spaßigen Sommer zu genießen, verwenden Sie diese Tipps unten!

Wenn sie morgens und abends nicht herumschwirren, mögen Mücken ein schattiges Plätzchen zum Ausruhen. Ihr Garten wird weniger verlockend sein, wenn es keine überwucherten Sträucher oder hohes Gras gibt, in denen sie sich verstecken können.

Wenn sie morgens und abends nicht herumschwirren, mögen Mücken ein schattiges Plätzchen zum Ausruhen. Ihr Garten wird weniger verlockend sein, wenn es keine überwucherten Sträucher oder hohes Gras gibt, in denen sie sich verstecken können.

Die meisten Menschen wissen nicht, dass Mücken von dem Kohlendioxid angezogen werden, das wir ausatmen. Wenn Sie auf einer Terrasse unter einem Deckenventilator sitzen oder im Weg eines oszillierenden Ventilators im Freien, verteilt er das ausgeatmete Kohlendioxid. 

Auch wenn Sie heute das überschüssige Wasser entfernt haben, verhindert dies nicht, dass sich das Wasser wieder sammelt. Darüber hinaus gibt es andere Bedenken wie ein verstopftes Rinnensystem, das zu einem Mückenbefall führen kann. Deshalb ist es wichtig, einen langfristigen Präventionsplan zu erstellen.

Hier scheitern die meisten Hausbesitzer daran, das Auftreten von Tiger-Mücken auf dem Grundstück zu verhindern. Es braucht Zeit, Sorgfalt und die entsprechenden Ressourcen, um sich perfekt vor Mücken zu schützen. Aus diesem Grund ist die beste Lösung für die Mückenbekämpfung die Hilfe der IHD Schädlingsbekämpfung, wir bieten eine integrierte Schädlingsbekämpfungslösung,  die sowohl auf unmittelbare als auch auf langfristige Bedenken ausgerichtet ist.

Das IHD Mückenbekämpfungsprogramm

Unser Team der IHD Schädlingsbekämpfung Nürnberg versteht, was Sie durchmachen, wenn Mücken in Ihren Lebensraum eindringen. Sie machen Outdoor-Events nicht nur zur Qual, sondern stellen auch ein erhebliches Risiko für Ihre Gesundheit dar. Aus diesem Grund haben wir ein umfassendes Programm zur Bekämpfung von Mücken entwickelt, das eine wirkungsvolle Lösung bietet, auf die Sie sich verlassen können.

Je nach Bedarf und Vorliebe bieten wir zwei spezifische Steuerungsprogramme an. Diese Pläne beinhalten unsere saisonale Mückenkontrolle und unsere einmalige Behandlung. Wir haben eine Beschreibung für Ihre Bewertung bereitgestellt:

  1. Saisonale Kontrolle: Dieser Plan verwendet sechs monatliche Outdoor-Behandlungen während der Mückensaison. Diese Saison dauert von Mai bis Oktober. Der Erfolg mit diesem Plan erfordert ein Minimum von vier Behandlungen. Während der Behandlung begutachten wir das Grundstück und behandeln die Gebäude, Veranden und mehr. Wir behandeln auch Brutstätten, um zukünftige Mücken zu eliminieren.
  2. Einmalige Behandlung: In einigen Fällen sind keine monatlichen Behandlungen erforderlich. Das bedeutet jedoch nicht, dass es keine Mücken gibt. Egal, ob es sich um ein besonderes Ereignis handelt oder Sie einen Monat öfter draußen sind, unsere einmalige Behandlung ist perfekt, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Zeit im Freien genießen können.

Denken Sie, dass Sie möglicherweise einen Mückenschutzdienst benötigen? Mit der bevorstehenden Mückensaison ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um sich anzumelden. Rufen Sie uns an, um mit einem unserer Experten über unsere professionellen Möglichkeiten zur Mückenbekämpfung zu sprechen, oder füllen Sie unser Online-Formular aus, um ein kostenloses Angebot zu vereinbaren.