Einfach erkennen: Ratten

Hausratten-vertreiben
Hausratten

Größe: 17 bis 22 cm,

Sobald Sie einen kleinen Hausrattenbefall bekommen, können Sie damit rechnen, dass sie sich schnell vermehren.

Wie sehen Hausratten aus?

Ratten sind mittelgroße Nagetiere, die auf der ganzen Welt wegen ihrer berüchtigten Überlebensfähigkeit und ihres Schädlingsverhaltens gefürchtet und gehasst werden.

Tatsächliche Größe: 30 bis 42 cm lang einschließlich Schwanz

Merkmale: Hellbraun bis grau bis fast schwarz. Große Ohren im Vergleich zum Körper.

Lebensraum: Draußen bauen sie Nester in der Nähe von Bäumen. Im Inneren bewohnen sie Wandhohlräume, Schränke und Garagen.

Gewohnheiten: Hausratten haben ihren Namen von ihrer Eigenschaft, in Häuser einzudringen. Meistens lassen sie sich im obersten Teil des Gebäudes nieder, in Bereichen wie Dachböden und Dächern. Dachratten fressen fast alles, einschließlich Insekten, Fisch, Beeren, Obst und Getreide.

anzeichen von nager im hau device

6 Anzeichen von Ratten und / oder Mäusen im Haus bzw Betrieb

Mit uns bekommen Sie die ungeliebten Gäste wieder los

Hier sind die drei Schritte, die IHD Schädlingsbekämpfung für Sie unternimmt:

1. Bestandsaufnahme

Jede Schädlingsbekämpfung beginnt mit der Kontaktaufnahme und einer folgenden Inspektion der befallenen Räume. Die Inspektion Ihres Wohnbereiches ist ein wichtiger erster Schritt, um Ihren Befall zu analysieren und die richtigen Maßnahmen zu ergreifen.

2. Schädlingsbekämpfungsplan

Sobald wir genügend Informationen zum Befall gesammelt haben, erstellen wir einen Schädlingsbekämpfungsplan mit einer Auswahl an praktischen und ganzheitlichen Methoden.

3. Bekämpfungsmaßnahmen

Mit wirksamen und erprobten Bekämpfungsmaßnahmen für die häufigsten Schädlinge befreien wir Ihr Zuhause oder auch Ihren Betrieb schnell und effektiv von den Plagegeistern.

Welchen Schaden richten Ratten an?

Für Menschen gibt es nicht sehr viele Schädlinge, die ekelhafter und störender sind als Ratten im Wohnbereich. Schließlich haben Ratten mehr menschliches Leid und Schaden angerichtet als kaum ein anderer Schädling.

Ratten zerstören jedes Jahr fast 20 Prozent der weltweiten Nahrungsversorgung, entweder durch den Verzehr oder durch irgendeine Form von Kontamination. Ratten sind auch für die Verbreitung zahlreicher Krankheiten verantwortlich, darunter die berüchtigte „Schwarze Pest“ im Mittelalter.

Hausratten können Produkte durch Nagen, Fressen und Koten beschädigen und zerstören. Rattenbisse und die Übertragung von Krankheiten auf den Menschen sind keine Seltenheit. Die größte Sorge gilt jedoch der Kontamination von Lebensmitteln, die durch Lebensmittel übertragene Krankheiten (z . B. Salmonellen ) verursachen kann.

Ratten bevorzugen Getreide oder Getreideprodukte wie Getreide oder Brot, aber sie fressen fast jede Art von Nahrung und benötigen nicht sehr viel Wasser. Sie springen, schwimmen und klettern, um eine Nahrungsquelle zu erreichen.

Ratten sind Nagetiere und deshalb nagen sie oft an Dingen herum, da ihre Zähne nicht aufhören zu wachsen. Ihre Zähne sind so hart, dass sie häufig Betonklötze, Holz, Aluminium, Ziegel und sogar Bleirohre durchkauen.

Ratten können in folgenden Branchen großen Schaden anrichten

Wissen zählt – Identifizieren Sie Ihren mysteriösen Schädling

Wenn Sie sich nicht sicher sind, dass Sie den gesichteten Schädling richtig identifiziert haben, dann nutzen Sie unseren Bestimmungsservice. Rufen Sie uns an, senden Sie uns eine E-Mail oder laden Sie ein Foto auf der Kontaktformular – Seite hoch. Das IHD-Team aus Experten und Fachleuten wird Ihnen schnell sagen können, um welche Art es sich bei dem mysteriösen Schädling handelt. Gleichzeitigen sagen wir Ihnen was Sie dagegen tun können. Denn einige Schädlingsprobleme sollten ausschließlich unseren Schädlingsbekämpfer überlassen werden.

© Copyright 2020 IHD Dienstleistung KG. All rights reserved