Einfach erkennen: Silberfischchen

silberfischchen.png
Silberfischchen

Größe: 2 cm

Am häufigsten erkennen Hausbesitzer Silberfische, wenn sie einen auf dem Boden oder in einem Waschbecken oder einer Badewanne finden.

Wie sehen Silberfischchen aus?

Silberfische stellen oft ein geringes Risiko für Menschen und Eigentum dar. Sie übertragen keine Krankheiten, aber die Schädlinge können bei manchen Menschen Allergien auslösen.

Tatsächliche Größe: ca. 2 cm

Farbe: Silber, grau, braun gesprenkelt

Beine: Sechs

Form: Längliches Oval

Antennen: Ja

Fliegen: nein

Gewohnheiten: Im Haus fressen Silberfischchen auch Körner und fressen große Löcher in Kleidung, Polster oder Papier. In großer Zahl können sie großen Schaden anrichten. Zu den zerstörten Gegenständen gehören oft gelagerte Akten, Bücher und Vintage-Kleidung.

Mit uns bekommen Sie die ungeliebten Gäste wieder los

Hier sind die drei Schritte, die IHD Schädlingsbekämpfung für Sie unternimmt:

1. Bestandsaufnahme

Jede Schädlingsbekämpfung beginnt mit der Kontaktaufnahme und einer folgenden Inspektion der befallenen Räume. Die Inspektion Ihres Wohnbereiches ist ein wichtiger erster Schritt, um Ihren Befall zu analysieren und die richtigen Maßnahmen zu ergreifen.

2. Schädlingsbekämpfungsplan

Sobald wir genügend Informationen zum Befall gesammelt haben, erstellen wir einen Schädlingsbekämpfungsplan mit einer Auswahl an praktischen und ganzheitlichen Methoden.

3. Bekämpfungsmaßnahmen

Mit wirksamen und erprobten Bekämpfungsmaßnahmen für die häufigsten Schädlinge befreien wir Ihr Zuhause oder auch Ihren Betrieb schnell und effektiv von den Plagegeistern.

Welchen Schaden richten Silberfischchen an?

Silberfische bevorzugen warme, feuchte, ungestörte Bereiche und können jahrelang unentdeckt bleiben. Sie leben in Rissen und Hohlräumen und sind häufig auf Dachböden, Kellern und Kriechkeller zu finden. Da sie sich von Schimmelpilzen und organischen Stoffen ernähren, sieht man sie auch regelmäßig in Küchen und Bädern. Sie können Stoffe, Papier und Bucheinbände beschädigen.

Silberfische essen stärkehaltige Kohlenhydrate, darunter viele Dinge, von denen Sie wahrscheinlich nicht einmal wussten, dass sie essbar sind!

Kleber? Ja, das ist eines der Lieblingsessen eines Silberfischchens!

Erwachsene Silberfischchen fressen alle Arten von stärkehaltiger menschlicher Nahrung sowie Papier, Baumwolle, Leinen, Seide und Leim. Silberfischchen scheinen besonders den Leim zu mögen, der zum Binden von Büchern verwendet wird.

Am häufigsten erkennen Hausbesitzer den Silberfischchen Befall, wenn sie einen auf dem Boden oder in einem Waschbecken oder einer Badewanne finden. Ihr Fressschaden kann auch auf ihre Anwesenheit hinweisen, zusammen mit ihrem winzigen pfefferartigen Kot.

Silberfischchen können in folgenden Branchen großen Schaden anrichten

Wissen zählt – Identifizieren Sie Ihren mysteriösen Schädling

Wenn Sie sich nicht sicher sind, dass Sie den gesichteten Schädling richtig identifiziert haben, dann nutzen Sie unseren Bestimmungsservice. Rufen Sie uns an, senden Sie uns eine E-Mail oder laden Sie ein Foto auf der Kontaktformular – Seite hoch. Das IHD-Team aus Experten und Fachleuten wird Ihnen schnell sagen können, um welche Art es sich bei dem mysteriösen Schädling handelt. Gleichzeitigen sagen wir Ihnen was Sie dagegen tun können. Denn einige Schädlingsprobleme sollten ausschließlich unseren Schädlingsbekämpfer überlassen werden.

© Copyright 2020 IHD Dienstleistung KG. All rights reserved