Einfach erkennen: Fliegen

schmeissfliege.png
Fliegen

Größe: 3–5 mm

Stubenfliegen scheiden aus und würgen wieder, wenn sie zur Ruhe kommen.

Wie sehen Fliegen aus?

Sie werden nur ca. 7 mm lang und sind im Flug äußerst wendig. Sie haben ein einziges Flügelpaar, sechs Beine, Facettenaugen und Mundwerkzeuge, die auf den Konsum von Flüssigkeiten spezialisiert sind. 

Tatsächliche Größe:  ca. 7 mm

Merkmale: Grauschwarz mit vier schwarzen Streifen auf der Brust.

Beine: 6

Flügel: Ja

Antennen: Ja

Lebensraum: Angezogen von Rasenschnitt, Kompost und Müll.

Gewohnheiten:

  • Brütet in tierischen Abfällen und zerfallenden organischen Stoffen.
  • Leben in unmittelbarer Nähe von Menschen und sind selten in der Wildnis anzutreffen.
  • Koten jedes Mal, wenn sie landen, und verbreiten Sie Bakterien und potenzielle Krankheiten.
infografik fliegenbekämpfung

Mit uns bekommen Sie die ungeliebten Gäste wieder los

Hier sind die drei Schritte, die IHD Schädlingsbekämpfung für Sie unternimmt:

1. Bestandsaufnahme

Jedes Projekt, das wir beginnen, beginnt mit einer telefonischen Beratung und einer Besichtigung vor Ort. Während dieser Phase identifiziert unser Team die Zugangspunkte, die Mäuse verwenden, um in Ihr Haus zu gelangen, sucht nach Anzeichen von Mäusen wie Kot und Schäden und schätzt die Schwere des Befalls ein.

2. Aktionsplan

Sobald wir diese Informationen gesammelt haben, erstellen wir einen Managementplan mit einer Auswahl an praktischen, natürlichen, humanen und ganzheitlichen Methoden.

3. Nagetierbekämpfung

Schließlich werden wir unsere ausgewählte Methode zur Bekämpfung von Nagetieren einsetzen.

Welchen Schaden richten Fliegen an?

Stubenfliegen gehören zu den schmutzigsten Lebewesen der Erde und übertragen Keime und Krankheiten. Diese Krankheiten können bei Menschen und Haustieren schwere Erkrankungen verursachen, die eine ärztliche Behandlung erfordern. Sie vermehren sich und ernähren sich von Schmutz, verteilen ihn dann, wohin sie auch gehen, und kontaminieren mit ihrem Speichel und Kot so gut wie alle Oberflächen Ihres Hauses und Ihrer Lebensmittel.

Fliegen sind bei Bedarf ziemlich unauffällig und können schnell einfliegen, wenn Türen oder Fenster geöffnet werden, selbst wenn es nur für ein oder zwei Sekunden ist. Sie reagieren sehr empfindlich auf Luftströmungen und ihre ideale Temperatur liegt bei etwa 28 Grad Celsius. Diese können Temperaturänderungen wahrnehmen und werden bei kälterem Wetter von der warmen Luft Ihres Ofens und bei wärmerem Wetter von der kühlen Luft Ihrer Klimaanlage angezogen, was es fast unmöglich macht, sie nicht ins Haus zu locken.

Obwohl Stubenfliegen nicht beißen, können sie mehr als 100 verschiedene Krankheitserreger übertragen, darunter Salmonellose, Typhus und Tuberkulose. Pathogene Organismen werden von Fliegen aus Müll, Abwasser und anderen Schmutzquellen aufgenommen und dann über ihre Mundwerkzeuge, durch ihr Erbrochenes, ihren Kot und kontaminierte äußere Körperteile auf menschliche und tierische Nahrung übertragen. Sie können eine Vielzahl von Keimen von schmutzigen Brutstätten auf den Esstisch tragen oder einige Krankheiten innerhalb von Herden oder Herden verbreiten.

Fliegen können in folgenden Branchen großen Schaden anrichten

Wissen zählt – Identifizieren Sie Ihren mysteriösen Schädling

Wenn Sie sich nicht sicher sind, dass Sie den gesichteten Schädling richtig identifiziert haben, dann nutzen Sie unseren Bestimmungsservice. Rufen Sie uns an, senden Sie uns eine E-Mail oder laden Sie ein Foto auf der Kontaktformular – Seite hoch. Das IHD-Team aus Experten und Fachleuten wird Ihnen schnell sagen können, um welche Art es sich bei dem mysteriösen Schädling handelt. Gleichzeitigen sagen wir Ihnen was Sie dagegen tun können. Denn einige Schädlingsprobleme sollten ausschließlich unseren Schädlingsbekämpfer überlassen werden.

© Copyright 2020 IHD Dienstleistung KG. All rights reserved