5 Fakten zum Kugelkäfer

Kugelkäfer ist eigentlich recht häufig in Deutschland. Mit seiner Affinität für den Lebensmittelbereich zeigt er sich häufig in den Wohnungen in ganz Deutschland. Im Allgemeinen gibt es wenig zu befürchten vor dem Buckelkäfer, aber wenn Sie ein Geschäft in der Lebensmittelindustrie haben, kann ein Befall mit Spinnenkäfern dazu führen, dass große Produktmengen unverkäuflich und unbrauchbar werden, was Sie viel Geld kosten kann.

Wenn Sie kleine rote Insekten in Ihrem Zuhause finden und sich Sorgen um Kugelkäfer oder Bettwanzen machen, wenden Sie sich an die Experten von der IHD Schädlingsbekämpfung, die Ihnen sicher sagen können, welcher Schädling das Problem ist. Wir bieten dann Lösungen an, um die Käfer loszuwerden und ihre Rückkehr zu verhindern.

Zwar können Kugelkäfer über Nagetiere oder Vögel in Ihr Zuhause eindringen, tun dies jedoch normalerweise auf andere, weniger dramatische Weise.

Tatsächlich sind die meisten Menschen, die bei sich zu Hause einen Käferbefall feststellen, mit dem Schädling in Berührung gekommen, nachdem sie bereits befallene Lebensmittel gekauft haben.

Wie oben erwähnt, werden Buckelkäfer am häufigsten als Lagerschädlinge angesehen, die verpackte Lebensmittel befallen, indem sie kleine Löcher in den Behältern kauen. Drinnen bauen sie Netze und Kokons und legen ihre Eier ab.

Oft ist es leicht zu erkennen, wann Lebensmittel mit Kugelkäfern verseucht sind und diese Lebensmittel werden normalerweise weggeworfen, aber manchmal bleibt diese Kontamination unbemerkt und Lebensmittel werden verkauft. In diesem Fall können Käfer leicht schlüpfen und sich in Ihrem Haus ausbreiten.

Einmal in Ihrem Haus bleiben Spinnenkäfer nicht in der Speisekammer oder in der Küche haften. Aufgrund ihrer vielfältigen Ernährung machen sie sich oft im ganzen Haus auf und finden Zuflucht in Wänden, Dachböden, Kellern und anderen dunklen, feuchten Bereichen. Da es sich um nachtaktive und schwer greifbare Insekten handelt, kann es schwierig sein, sie zu finden und zu behandeln.

Aus diesem Grund ist es so wichtig, eine gründliche Inspektion in Ihrem ganzen Haus durchzuführen, wenn Sie das Gefühl haben, tatsächlich Spinnenkäfer zu haben, bevor Sie einen Behandlungsplan erstellen.

So erkennen Sie einen Befall

Wie bei jedem Schädlingsproblem ist die Identifizierung der Schlüssel, um sicherzustellen, dass Sie den richtigen Behandlungsplan für die Käfer erstellen. Es kann jedoch mühsam sein, sicherzustellen, dass Sie alle Kugelkäfer aus Ihrem Zuhause entfernen.

Der erste Schritt sollte darin bestehen, Spinnenkäfer in Ihrem Haus richtig zu identifizieren. Kugelkäfer sind klein und werden nach ihrer Reife zwischen 1,5 und 3,5 mm lang. Sie haben sechs lange Beine und einen segmentierten Körper mit Kopf und Brustkorb. Der Kopf ist klein, der Hinterleib ist groß, kreisrund und glänzend.

Spinnenkäfer haben oft eine rote, braune oder gebrannte braune Farbe und haben zwei lange Antennen an der Spitze ihres Kopfes. Ihre Beine, die ihnen oft spinnenartig erscheinen, sind im Allgemeinen gelb oder beige.

Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass Sie zuerst einen ausgewachsenen Spinnenkäfer bemerken, es sei denn, Sie haben einen schweren Befall. Tatsächlich sind im Allgemeinen die ersten Anzeichen eines Befalls mit dem Buckelkäfer Anzeichen von befallenen Lebensmitteln.

Zu den häufigsten Anzeichen eines Kugelkäferbefalls in Ihrem Zuhause gehören

Es gibt einige spezifische Gegenstände und Substanzen, von denen Kugelkäfer angezogen werden

Wie man einen Kugelkäfer-Befall loswird

Da es sich um Käfer handelt , gibt es zahlreiche Behandlungsmethoden zur Bekämpfung von Buckelkäfern. Dies bedeutet, dass Sie verschiedene Möglichkeiten haben, dieses Problem in Ihrem Zuhause zu bewältigen.

Denken Sie jedoch daran, dass diese Schädlinge oft Küchen und Bereiche wählen, in denen Menschen und Haustiere leben und spielen. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie Insektizide oder chemische Behandlungen verwenden. 

Die Schädlingsbekämpfungsspezialisten von der IHD Schädlingsbekämpfung sind darauf geschult, Kugelkäfer zu erkennen und bis zu dem Ort zurückzuverfolgen, an dem sie Ihr Haus oder Geschäft befallen. Unsere Experten kennen den Unterschied zwischen Kugelkäfern, Bettwanzen und anderen Käfern. Wir helfen Ihnen herauszufinden, was die Spinnenkäfer anzieht und bieten eine Lösung, die Buckelkäfer loszuwerden und geben dann Ratschläge und Tipps, um sie vor der Rückkehr zu bewahren.