DER LEBENSZYKLUS EINER KAKERLAKE

Wenn Sie ein Hausbesitzer sind, der einen Kakerlakenbefall loswerden oder verhindern möchte, ist eines der besten Dinge, die Sie tun können, Ihr Zuhause sauber zu halten. Dazu kann gehören, Oberflächen sauber und hygienisch zu halten, insbesondere beim Kochen, Mülleimer versiegelt zu halten, die Bildung von Schimmel und Schimmel zu verhindern und ein Luftreinigungssystem zu verwenden.

 

Es gibt vier Hauptarten von Kakerlaken, nach denen Sie Ausschau halten sollten: Deutsche Kakerlaken, Amerikanische Kakerlaken, Orientalische Kakerlaken und Braunbandkakerlaken. Sie können rötlichbraun bis schwarz sein und sind hauptsächlich nachtaktiv, was bedeutet, dass sie sich auch in dunklen Ecken und Spalten verstecken und vor Licht fliehen. Sie werden sie vielleicht nicht sofort sehen, aber wenn doch, ist es an der Zeit, einige Maßnahmen zur Kakerlakenbekämpfung zu ergreifen.

 

Wenn Sie Hilfe bei der Beseitigung von Kakerlaken benötigen, können unsere Techniker  helfen.

Paarung und Eier

Kakerlaken haben ein einzigartiges Ritual zur Paarung. Das Männchen zeigt dem Weibchen, indem es mit den Flügeln schlägt, seinen Bauch freilegt und sogar an dem Weibchen knabbert. Sobald sich die beiden gepaart haben, wird das Weibchen eine hellbraune Eikapsel oder einen Eikasten namens Oothek herstellen, der je nach Art zwischen 16 und 40 Eier aufnehmen kann. Es findet dann eine dunkle, abgelegene Stelle und klebt die Oothek mit Speichel auf eine Oberfläche, damit die Eier ausbrüten können.

  • Deutsche Kakerlaken legen 20-40 Eier gleichzeitig mit einer Inkubationszeit von etwa 28 Tagen. Das Weibchen kann im Laufe seines Lebens vier oder fünf Eikästen legen, was bedeutet, dass es insgesamt durchschnittlich etwa 200 Junge produzieren kann.
  • Amerikanische Kakerlaken legen etwa 16 Eier gleichzeitig mit einer Inkubationszeit von etwa 44 Tagen. Das Weibchen kann im Laufe seines Lebens sechs bis vierzehn Eier legen oder durchschnittlich etwa 224 Nachkommen.
  • Orientalische Schaben legen etwa 16 Eier gleichzeitig mit einer Inkubationszeit von etwa 60 Tagen. Das Weibchen kann im Laufe seines Lebens etwa acht Ootheken oder durchschnittlich etwa 128 Nachkommen legen.
  • Braunbandkakerlaken legen etwa 10-18 Eier gleichzeitig mit einer Inkubationszeit von etwa 37 bis 103 Tagen, abhängig von der Umgebungstemperatur. Das Weibchen kann im Laufe seines Lebens etwa 14 Ootheken legen, das sind durchschnittlich etwa 200 Nachkommen.

Jugendstadium

Sobald Kakerlaken mit dem Schlüpfen fertig sind, werden sie als Nymphen bekannt und beginnen sofort zu wachsen. Schabennymphen durchlaufen mehrere Entwicklungsstadien, die als Instars bekannt sind, bevor sie ihr Erwachsenenstadium erreichen und ihre Exoskelette abstoßen, während sie wachsen. Unreife Kakerlaken sind beim Schlüpfen normalerweise weiß oder cremefarben, aber im Laufe der Zeit werden sie zu ihrer reifen schwarzen, braunen oder grauen Färbung. Eine Nymphenkakerlake häutet sich mehrmals, bevor sie erwachsen wird.

    • Deutsche Kakerlaken häuten sich sechs oder sieben Mal, bevor sie ihre Reife erreichen, über einen Zeitraum von etwa 103 Tagen.
    • Amerikanische Kakerlaken häuten sich zehn- bis dreizehnmal, bevor sie ihre Reife erreichen, über einen Zeitraum von etwa 600 Tagen.
    • Orientalische Schaben häuten sich sieben bis zehn Mal, bevor sie ihre Reife erreichen, über einen Zeitraum von etwa 589 Tagen.
    • Braunbandkakerlaken häuten sich sechs bis acht Mal, bevor sie ihre Reife erreichen, über einen Zeitraum von bis zu 276 Tagen.

Lebensdauer von erwachsenen Kakerlaken

Sobald Kakerlaken erwachsen sind, beginnt der Prozess von vorne, vorausgesetzt, sie können Nahrung und Wasser finden und werden nicht an ihrem gewählten Standort ausgerottet. Ausgewachsene weibliche Kakerlaken leben oft länger als ausgewachsene männliche Kakerlaken, aber die Zeitdauer für jede ist von der Art abhängig.

  • Erwachsene deutsche Kakerlaken können sowohl bei Männern als auch bei Frauen etwas weniger als 200 Tage leben.
  • Erwachsene amerikanische Schaben können etwa 362 Tage für Männchen und etwa 700 Tage für Weibchen leben.
  • Erwachsene orientalische Schaben können bei Männern etwa 160 Tage und bei Frauen etwa 180 Tage leben.
  • Erwachsene Braunbandkakerlaken können je nach Umgebung etwa 206 Tage leben.

Wenn Sie noch Fragen zur Schabenbekämpfung haben, erhalten Sie weitere Informationen unter 0911/4319950

Kakerlaken sind zähe Insekten, schwer zu töten und vollständig aus einem Haus oder Geschäft auszurotten. Bei einem Kakerlakenbefall rufen Sie deshalb am besten die Profis an. Wir bei der IHD Schädlingsbekämpfung haben wir über 30 Jahre Erfahrung im Umgang mit Kakerlaken, sodass wir einen maßgeschneiderten Plan erstellen können, um sie für Sie loszuwerden..